Urlaub 2011 Tag 8

 Elbe Tag 8

Die Eisenbahn- und Straßenbrücke in Wittenberg sah toll aus in der aufgehenden Sonne. Der  nächste Ort mit einem guten Anleger ist Dommitzsch. Bis dahin sin es 40 km. Da die Strömung teilweise an engen Passagen bis zu 6 km/h stark wird  benötigten wir gut 7 Stunden für die Fahrt. Heute am Samstag sind ein paar Wochenendler unterwegs und auch andere bemerkenswert war das Floß aus zwei aufbasbaren Paddelbooten mit Zelt und einem Schlauchboot als Zugmaschine davor. Heute war richtig viel los auf der Elbe: 2 große Kanus, ein kleines Kanu, 5 Paddelboote, ein Sportboot, ein Floß und ein Frachter kamen uns entgegen. Stromaufwärts kamen noch 2 Sportboote. An einigen Stellen sind die Kilometerschilder, sicherlich wegen dem Hochwasser sehr weit vom Ufer weg. Kurz nachdem wir  am Steg des Dommitzscher Sportvereins angelegt hatten begann ein Gewitter.

Elbbrücken bei Sonnenaufgang          Frachter bei Bergfahrt         Kilometerschild

Wochenendausflug          Windmühle         Mündung Schwarze Elster

Ein Floß          Die Wolken werden dicker          Ein Regenbogen

One Response to “Urlaub 2011 Tag 8”

  1. Robert sagt:

    Du hast vergessen, den hund zu verpixeln 😉

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.