Die 2. Solarzelle

Mehr Komfort an Bord geht einher mit mehr Energie die benötigt wird. Vor allem benötigt der Kühlschrank den größten Anteil davon. Und auch die Pumpe fürs Wasser ist als weiterer Verbraucher dazugekommen.

Eine zweite Verbraucher-Batterie war zwar schon vorhanden, aber auch die muß immer wieder aufgeladen werden. Wenn man nun keine großen Strecken fährt, wo die Lichtmaschine die Batterien aufladen könnte, so muß man doch öfter über den Landanschluß und das Ladegerät die Batterien aufladen.

Um also auch bei längeren Liegezeiten ohne Landanschluß genügend Energie zu haben, war eine weitere Solarzelle nötig.

Solarzellen

Nun ist die zweite Solarzelle auch installiert und müßte von der Kapazität ausreichen um den Kühlschrank dauerhaft mit Strom versorgen zu können.   

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.