Tour 1_2012 Tag 8

Wergensee

     Sonnenaufgang am Kleinen Schwielochsee     Morgennebel auf dem Kleinen Schwielochsee
Nun sind wir an einem der letzten Orte gewesen die wir in Brandenburg noch nicht gesehen hatten. Abgesehen von der doch beeindruckenden Größe, von der Müritz mal abgesehen, war der Schwielochsee keine so besondere Sehenswürdigkeit.

                        Dorf am Schwielochsee

Auch die Fahrt über die Spree bot keine Besonderheiten, die man nicht schon auf anderen Fahrten durch Brandenburg und Mecklemburg Vorpommern nicht schon gesehen hätte.Auch die Wasserqualität empfand ich nicht besonders anders. Wir sind nun in einem Rutsch die 35 km über den Schwielochsee und die Spree zurückgefahren.

                        Stadtmauer von Beeskow

 An der automatischen Schleuse in Beeskow hatten wir auch keine nennenswerte Wartezeit. Schon auf den letzten Kilometern zum Wergensee zogen Wolken auf.

     Spree_Wolken     Spree_Wolken

                         dunkle Wolken über dem Wergensee

Dann fing es auch bald an zu Regnen.

2 Responses to “Tour 1_2012 Tag 8”

  1. sommertaucher sagt:

    Bei uns auch.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.