Tour 1_2012 Tag 6

Beeskow
Heute haben wir uns Zeit gelassen. Nach der sternklaren Nacht fühlte sich das Wasser beim morgendlichen Schwimmen etwas frischer an. Zum Frühstück hatten wir noch Brötchen aus Müllrose. Danach machten wir uns auf den Weg zum 14 Km enfernten Beeskow.

     Spree     Spree     Spree

Die Spree schlängelt sich durch die Landschaft und man sieht immer wieder abwechselnd Felder und Wälder. Der blaue Himmel mit den weißen Wolken wirkt immer wieder postkartenhaft unnatürlich und kitschig, ist aber wirklich so. Sieht manchmal fast Modellbahnhaft aus.

                        SchleuseBeeskow          BeeskowFeuerwehrboot

Die automatische Schleuse Beeskow erreichten wir pünktlich zur halben Stunde, wo die Boote dann in Richtung Schwielochsee aufwärts geschleußt werden. Morgen wollen wir dann weiter bis zum kleinen Schwielochsee nach Goyatz.

.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.