Tour2/2009_Tag7_5.Juni

vorwiegend sonnig

Heute Morgen schien die Sonne und wir sind wieder im Ruppiner See schwimmen gewesen. Nach so einem erfrischendem Bad schmeckt das Früstück gleich doppelt so gut. Dann ging es weiter auf dem Weg nach Hause durch die Schleuse Alt-Friesack über den Bützower Rhin.Vorbei am Abzweig des Alten Rhin.

Abzweig Alter Rhin nach Ferbelin

Weiter durch das Kremmenerluch, den Ruppiner Kanal und die Schleusen Hohenbruch, Tiergarten und Pinnow. Wartezeiten hatten wir an den Schleusen keine. Das Timing war gut. Wir sind um 11 Uhr losgefahren, sodaß wir bei der nächsten Schleuse Hohenbruch erst kurz nach 14 Uhr (dem Ende der Mittagspause) eintrafen. Gegen 17 Uhr waren wir dann in der Marina HAVELBAUDE, wo wir uns schon von unterwegs, telefonisch angemeldet hatten.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.