Tour1/2009_Tag 2_21. Mai

Gewitter 

Heute fing der Tag gut an. Das Wasser im Kleinen Müggelsee hatte auch schon fast 20°C und so konnten wir dann nach einem erfrischenden Bad bei Sonnenschein frühstücken. Der über Nacht recht ruhige See wurde ganz schön belebt. Sogar ein Dampfer umrundete uns und ein schwimmender Eisstand ankerte dann in unserer Nähe.

 Eisstand

Östlich von uns zog aber schon das erste Gewitter vorbei. Bei Sonnenschein setzten wir dann unsere Fahrt über die Müggelspree durch Neu-Venedig fort. Auf dem Dämmeritz-See machten wir in Erkner einen Zwischenstop zum Tanken. Zum Glück ist die Tankstelle nicht allzuweit vom Parkplatz für Sportboote entfernt, so dass man die Kanister problemlos tragen kann. Rechtzeitig bei einsetzendem Regen war ich wieder zurück und es ging weiter durch das Flakenfließ zum Flakensee. In einer kurzen Regenpause fanden wir dann einen ruhigen Ankerplatz bis dann wieder die Gewitter einsetzten. Jetzt zum Abend hat der Regen aufgehört, aber ringsrum ziehen die dunklen Wolken und gelegentlich blitzt und donnert es. Aber für Morgen ist ja wieder besseres Wetter angesagt.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.