Das Vogel-Häuschen im Boot

Natürlich kein Vogelhäuschen, aber etwas Ähnlichkeit hat’s doch.
Das eigentliche Problem war der Echolot/Fischfinder-Geber am Heck.
Was nützt mir die Information, daß am Heck noch eine Wassertiefe von 1m herrscht,
ich aber 6 Meter weiter vorn mit dem Bug schon auf einer Untiefe aufsitze!
Von der Viking 20 hatten wir noch das Echolot,
dessen Geber auch durch den GFK-Körper die Tiefe misst.
Dazu muß noch ein Rohr, was später mit Öl gefüllt wird, so an den Rumpf geklebt werden,
daß der Geber darin dann senkrecht zum Grund zeigt.

Bild1    Bild2   Bild3
An dieser Stelle im Boot lagern wir aber auch die Getränke.
Um jegliche Probleme mit dem Echolot-Geber und größere Schweinerein mit
 ausgelaufenem Öl zu vermeiden, haben wir ein Echolot-Geber-Schutzkästchen
gebaut, das eine gewisse Ähnlichkeit mit einem Vogelhäuschen nicht leugnen kann.
Zuerst wurde mal ein Modell aus Pappe gefertigt. Als dieses unseren Vorstellungen
entsprach und passte, wurden die Teile aus Sperrholz ausgeschnitten und mit

 Bild4   Bild5   Bild6

                   Bild8     Bild7      

                      Bild9          Bild10
Polyester-Harz geklebt. Zum Schluss wurde das Holz noch mit einem Lack-Öl
vor eventueller Nässe (die Druckwasserpumpe ist direkt darüber) geschützt.
Das Schutzkästchen haben wir dann über den Geber gestüllpt und am Schott
festgeschraubt.
Nun kann nichts mehr passieren und auch das Kabel ist innen mit Kabelbindern gegen Zug gesichert.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.